Die Schule

Das Gymnasium Überlingen

schuelergruppe4

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

ich freue mich, dass Sie sich für unser Gymnasium Überlingen interessieren! Mit der Homepage möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Arbeit geben. Zudem finden Sie die aktuellen Termine und Ansprechpartner. Ihre weiteren Fragen beantworten wir Ihnen gern bei unseren Schulveranstaltungen und im persönlichen Gespräch.

Grundlage unserer Arbeit ist, die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen als Individuen ernst zu nehmen. Auf ihrem Weg zu mündigen Persönlichkeiten und einem für sie möglichst guten Abschluss, mehrheitlich dem Abitur, möchten wir sie leiten, unterrichten und unterstützen. Ein wertschätzender Umgang bildet dafür die Basis. Mit der allgemeinen Hochschulreife erwerben unsere Abiturientinnen und Abiturienten nach in der Regel acht Jahren die breiteste Schulbildung, die unser Land bietet. Da wir in der Regel fünf Parallelklassen und Kurse bilden, bieten wir ein sehr großes Angebot an Wahl- und Ergänzungsangeboten.

Angebote zur Berufs- und Studienorientierung gehören ebenso dazu wie Exkursionen, Schüleraustauschangebote für jede Fremdsprache und vielfältige Studienfahrten. Mit dem Versetzungszeugnis am Ende von Klasse 10 erlangen unsere Schülerinnen und Schüler den Mittleren Bildungsabschluss, mit dem Abitur die Zugangsmöglichkeit zu allen Studien- und Ausbildungsgängen.

Bei der Arbeit mit den Fünftklässlern ist uns besonders wichtig, dass der Wechsel von der Grundschule gut gelingt. Dazu bilden wir sehr sorgsam die neuen Klassen, legen Wert auf Klassenlehrerstunden, gemeinsame Aktivitäten und soziales Lernen. Bewährte pädagogische Konzepte ergänzen wir um neue Formen des Lernens und Lehrens, um durch verschiedene Angebote möglichst vielen individuell gerecht zu werden und gleichzeitig fachliche, soziale und personale Kompetenzen auf gymnasialem Niveau zu fördern.

Unsere Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich ihre Kompetenzen in der Klasse, in Gruppen, zu zweit und auch in Einzelarbeit. Unsere Lehrkräfte vermitteln Neues, leiten an, begleiten und helfen Probleme zu lösen. Praktische Erfahrungen begegnen ihnen ebenso wie theoretische Modelle und die Einordnung in größere Zusammenhänge. Wir lernen in der Schule, an außerschulischen Lernorten und bei Bildungs- und Austauschreisen im In- und Ausland.

Beratungs- und Förderangebote helfen bei Schwierigkeiten und bieten zusätzliche Angebote für besonders interessierte und begabte Kinder und Jugendliche.

Im Lauf der Schulzeit bei uns erfahren die Schülerinnen und Schüler vielfältige Angebote von Fächern, Arbeitsgemeinschaften und internationalen Begegnungen sowie Praktika, um sich breite Kompetenzen anzueignen und die Welt zu erschließen.

Gymnasiale Bildung auf vielfältige Weise zu erwerben leben wir so als individuellen Prozess in der Schulgemeinschaft, die den Einzelnen stützt und von ihm mitgestaltet werden kann. Eigenständigkeit gehört genauso dazu wie Gemeinschaft, neugieriges Entdecken ebenso wie konzentriertes Arbeiten, auf sich zu achten ebenso wie Empathie, Freiheit ebenso wie Verantwortung.

Als Schule vermitteln wir unseren Schülerinnen und Schülern vielfältige Lernwege und lernen dabei selbst Neues dazu. Ich freue mich, dass unser fachlich und didaktisch kompetentes und aufgeschlossenes Kollegium diesen Weg geht und als Ausbildungsschule auch Referendaren und Praktikanten engagiert vermittelt.

Sie und Ihre Kinder lade ich ein, sich zu beteiligen!

Herzliche Grüße

Hans Weber (Schulleiter)

 

Besonderheiten der Schule

1
Individualität.

Jede Schülerin und jeder Schüler wird als Persönlichkeit wahrgenommen und wertgeschätzt. Dementsprechend ist der Umgang in der Schule respektvoll und auf Augenhöhe.

2
Vielfalt.

Am Gymnasium Überlingen bieten wir zahlreiche Bildungsprofile sowie außerschulische Aktivitäten an. Hier kann sich jeder gemäß seinen eigenen Interessen weiterentwickeln.

3
Kompetenz.

Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler auf verschiedenen gymnasialen Wegen begleiten, vielfältig kompetente Persönlichkeiten zu werden. Fortbildungen, Feedbacks und Teams steigern die Kompetenz unserer Lehrkräfte.